Freitag, 31. August 2012

Prometheus - Dunkle Zeichen

Nur ganz kurz vorab: allein schon die Leistung von Michael Fassbender macht diesen Film sehenswert. Alle Alien-Fans müssen den sowieso sehen, auch wenn er nicht ganz so gut wie das Original ist.

Unbedingt in einem Kino mit ordentlich Bums in der Tonanlage anschauen. Im Cine* war es schon fast grenzwertig laut. Aber gut! (Dafür war das 3D-Bild soo schlecht - gruselig)

Abgesehen davon: einen Film, in dem sich einer der Astronauten zur Entspannung "Lawrence of Arabia" auf einer gekrümmten Bildwand anschaut, muss man sowieso gesehen haben :-)

Gespeichert unter Filmkritiken   •   Noch keine Kommentare   •   Kommentar schreiben

Trackback-URL für diesen Eintrag

0 Kommentare zu "Prometheus - Dunkle Zeichen"

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

0 Trackbacks zu "Prometheus - Dunkle Zeichen"

  1. Keine Trackbacks

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.