Donnerstag, 6. Oktober 2011

The Guard

»Sie Idiot, in Langley sitzt die CIA, nicht das FBI!«
»Sie kommen nach Irland und wissen nicht, dass hier Gälisch gesprochen wird. Wer ist hier der Idiot?!?«

Plakat

Krimi mit wundervoll gefilmten irischen Landschaften, quietschbunten Innensets (sind die Pubs in Irland wirklich so farbenfroh?), rabenschwarzem Humor, rassistischen irischen Dickschädeln, Bier und Whisky, Drogendealen, die über Philosophie diskutieren und sich über tumbe Geschäftspartner aufregen. Und einem FBI-Agenten lost in Translation

Feiner, kleiner Film.

5 von 5 Sternen. Unbedingt ansehen!

»The Guard – Ein Ire sieht schwarz« (»The Guard«, 2011)
Buch und Regie: John Michael McDonagh
Kamera: Larry Smith
Montage: Chris Gill
Musik: Calexico
Darsteller: Brendan Gleeson, Don Cheadle, Mark Strong

Gespeichert unter Filmkritiken   •   Noch keine Kommentare   •   Kommentar schreiben

Trackback-URL für diesen Eintrag

0 Kommentare zu "The Guard"

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

0 Trackbacks zu "The Guard"

  1. Keine Trackbacks

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.